Willkommen auf meiner Vita-Präsentation!

Viele Trainer-Lebensjahre einfach und kompakt zu halten fällt keinem von uns einfach.
Ich hoffe, Ihnen dennoch einen kurzen Eindruck über die bisherigen „Meilensteine“ meines Lebens geben zu können.

Herr Ingo Elstner

Titel: Betriebswirt des Handwerks

Weitere Berufsabschlüsse:
Facharbeiter für Maschinenbau, Bürokaufmann, Fachkaufmann für Handwerkswirtschaft, Fachkaufmann für Einkauf & Logistik

Erworbene Zertifikate:
Ausbildereignung gem. AEVO, Zertifizierter MS Office-Trainer (MOS), ECDL-Trainerzertifikat, Online-Schulung (Tutor)

Absolvierte Zusatzqualifikationen:
Diverse Tagesseminare bei der IHK Bildungsakademie und der HWK in Magdeburg, Erfahrungen in PR- & Öffentlichkeitsarbeit und Teammitglied bei den „Invictus Games 2023“ in Düsseldorf unter der Schirmherrschaft des Duke of Sussex Prinz Harry.

… nicht alltägliche Begegnungen:
Hans Meiser, Helmut Kohl, Gustav (Drummer von Tokio Hotel), Volker Pispers, Kai Pflaume, Fred Delmare, Hans-Günther Pölitz, Richard Rogler, Reinhard Mey, Esther Schweins, Mirco Nontschew, Wigald Boning, Martin Buchholz, Tonja Pölitz, Hugo Egon Balder, Günter Willumeit, Tatjana Gesell und Rolf Eden, Stefan Jürgens, Anke Fiedler, Jörg Bundschuh, MdL Jens Bullerjahn, (ehem.) MdL Dr. K.-H. Daehre, MdL Holger Stahlknecht, ParlStS Siemtje Möller, Dr. Ursula von der Leyen, die Moderatoren Marc Angerstein, Bernhard Korinth & Alexander von Beyme, sowie die Sportlerinnen Linda Züblin & Nadine Kleinert.

… und viele mir in den Jahren ans Herz gewachsene Kameraden, Wegbegleiter und Freunde, ob im Kosovo, beim Hochwassereinsatz, manches Mal sogar auf der Autobahn so mal kurz beim Tanken, Überholen etc.. – Schöne Zufälle und spontane Wiedersehen sogar in den Kursen/Unterrichten, welche das Leben und Reisen als Dozent und Reservist vorerst sicherlich nicht „alltäglich“ werden lassen.

Bisher in 2022 …

Die EDV-Trainings bewegen sich mehr in die Richtung „Win 10/11 und MS Office 2021 und 365“, wenn auch diese neue Office-Anwendungen immer noch einige „Überraschungen“ für uns Trainer im angewendeten Unterricht und Implementierung bereithalten.
Gutes ging – Neues kam und vielleicht eint sich alles wieder in der nächsten Version?

Abschließend lässt sich dann immer wieder während des Unterrichts feststellen, wie „das Eis bricht“ und im neuen Office-Konzept schnell hervorragende Ergebnisse erzielt werden können.

Hier helfen uns immer wieder unterstützend die Unterlagen, in Hardcopy oder Online, z. B. vom HERDT-Verlag. – Hier meinen Dank nach Bodenheim!

Wohin uns sonst die Trainings-Landschaft im Digitalen Wandel 2022 führen wird, ist zum Beginn des Jahres noch nicht abzusehen.
Die klassischen Schwerpunkte, wie MS Excel oder MS Word im EDV-Bereich, sowie Industrie 4.0 mit den digitalen Veränderungen in Einkauf/Beschaffung werden uns sicher begleiten, wenn auch hier spezielle Programme aus dem SAP-Bereich und der elektronischen Produktionssteuerung so mancher Excel-Idee „die Luft“ nehmen.

Bleiben Sie weiterhin neugierig!

Ich wünsche Ihnen allen ein beruflich und privat spannendes 2022 mit wie immer „ungewöhnlichen und ungeahnten“ Herausforderungen,
Ihr Ingo Elstner.